Da wollte ich schon immer mal hin ...

 

... hier ein paar Empfehlungen, wo geomantisch Interessierte in und um Potsdam schnuppern sollten:

 

 

'Das ganze Eyland mus ein Paradis werden!'

 

Johann Moritz von Nassau-Siegen über Potsdam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Potsdams Menschen schätzen ihr Eyland.

Privates Werk nahe der Loggia Alexandra.

 

 

 

ORTE in und um Potsdam:

 

- die Römerschanze in der Nähe von Sacrow (eigentlich eine slawische Siedlung) *

- Erzengel Michael (hinter dem Babelsberger Schloss) - YANG-Kräfte wirken

- Die düsteren Teiche (hinter dem Schloss Lindstedt) - ein Licht- und Schattenthema

- Der Kirchberg (bei Fahrland) - Kraftort über Potsdam

- Der Plessower See in Werder - Das Element WASSER

- Die Marienquelle bei Caputh - ein YIN-Thema unserer Stadt *

- Alexandrowka - ein Modell  - die Lemniskate

- Schloss Marquardt und die 'blaue Grotte' - Mystik um Friedrich Wilhelm, den IV.

- Nattwerder - Schweizer Kolonisten hinterlassen romantische Spuren & Schloss Golm

- Die Orangerie in Sanssouci - noch so ein Schmuckstück von Friedrich Wilhelm, dem IV.

- Die 'Plantage' - der Platz, um den es eigentlich geht - hinter der Garnisonskirche und dem Rechenzentrum

- Die Moorlake - versteckte Perle zwischen Potsdam und Berlin - eine Zeitreise zurück *

- Paretz - mehr als ein Schloss von Luise ... und dann wären da noch die Erdlöcher

- Seddiner Seen - vor den Toren Potsdams Erholung pur (siehe auch www.geniessertouren.org)

- Schwielowsee - Ferch und sein Sonnenuntergang - nicht nur ein Ort der Erholung

- Die 'Bertini-Kreise' - jungsteinzeitliche Kultstätte am Bertiniweg - wir forschen weiter 

- Der Winzerberg - der Landschaftsengel von Potsdam herrscht hier

                           und ein herrlicher Ort zum Verweilen, Picknicken u.m. www.winzerberg.de

 

- BERLIN - der Luisenstädtische Kanal - eine Lennésche Achse in der ehemaligen Luisenstadt (Engelbecken ...)

- BERLIN - der Teufelsberg und seine Geschichte

 

 

NEBRA - die Himmelsscheibe von Nebra und weitere 'Entdeckungen'

 

(Goseck, die Schamanin von Dürrenberg, Naumburg, Ringheiligtum Pömmelte, Dreieck: Brocken, Mittelberg und Kyffhäuser, Brandenburg Stadt ...)

 

 

 

... und noch ein paar Empfehlungen für's lange Wochenende in unserer herrlichen Seenlandschaft:

 

- Der Roofensee - nicht weit vom Stechlin *

- Theater am Rand - Baubiologie trifft auf politisches Theater an der Oder *

- Ein Segeltörn auf der Müritz - wir starten in Röbel *

- Neu-Strelitz - die Strelizie und der 'Stern' von Neustrelitz - ein Musterplan *

- Feldberger Seenplatte - Hullerbusch - eine Satzendmoräne: Energieaufladung pur *

- Der Tollensesee in MeckPom - Wenn ein See sprechen könnte! *

- Rheinsberg - die Sichtachse und der Obelisk

- Die Ivenacker Eichen/MeckPom - Das Wissen der Bäume

- der Beetzsee - psst! *

- der Lassaner Winkel - ein Kleinod am Bodden versus Touristenströme *

- zu Gast im Schorieker Wiek auf Rügen - Seele baumeln lassen pur *

- der Boitiner Steintanz und das Guthaus Gottin *

 

 

 

 

... und dann gibt's da noch ganz andere Kapitel:

 

Die Ode an einen Strandkorb *

Karpfen - rituelles Abfischen - Nichts für zarte Seelen *

 

... bzw. ein gesellschaftskritisches Märchen:

 

2040 - kommt als gesellschaftskritisches Märchen daher - mit Lösungsansatz

          Über mich: 12 Euro

          Über den Handel: ISBN 9 783741 207228 BoD von Jil Feldmann (auch als ebook)

 

 

 

 

 

* Zu allen Orten, die mit einem * versehen sind, gibt es kurze Kapitel, die ich Euch als pdf gern zukommen lasse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                            

 

 

 

                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Gisela Braß